KWP, Klosterstraße 64, 10179 Berlin || Tel: 030 - 23 45 66 30 || Fax: 030 - 23 45 66 336 || E-Mail kontakt(at)kwp-kanzlei.de
Baurecht

Erfahrungsgemäß kommt es im Rahmen von Bauvorhaben zu vermeidbaren Rechtsstreitigkeiten, deren gerichtliche Klärung kosten- und zeitintensiv ist. Für bereits realisierte Projekte werden Energien gebunden, die im operativen Geschäft fehlen.

Das ökonomische Risiko wird regelmäßig völlig unterschätzt. Häufig entscheidet das Problem über Erfolg oder Misserfolg des Projekts, nicht selten gar über die Existenz des Unternehmens.

Liquide Mittel werden in erheblichem Umfang über Jahre gebunden.

Teilweise sind hohe Beträge endgültig verloren.

Unser Ansatz ist deshalb, möglichst bereits im Vertragsstadium vorausschauende Lösungen für einen reibungslosen Ablauf des Projekts zu entwickeln und die Verträge während der Projektrealisierung den sich ändernden Umständen anzupassen.

Denn die Umstände ändern sich während der Bauausführung fast immer.

Dabei machen wir uns vorzugsweise vor Ort ein Bild der Lage.

 

Im Falle bereits bestehender Streitigkeiten sind wir bestrebt, möglichst einvernehmliche Lösungen zwischen den Beteiligten zu erzielen.

Im Bauprozess gibt es in der Regel keinen Sieger. Wegen der typischerweise hohen Gutachterkosten ist ein Gerichtsverfahren für alle Beteiligten meist  wirtschaftlich wenig sinnvoll.

 

So oder so versuchen wir stets, Ihr wirtschaftliches Interesse in den Vordergrund zu stellen.



Baurecht
Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch

Tel: 030 - 23 45 66 30



oder füllen Sie das Kontaktformular aus. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Rechtsanwalt Andreas Weingärtner